AMA Praxis
Schmerztherapie
Ernährungsmedizin
Naturheilkunde/integrative Medizin
Artikel
Kontakt     
 

Tätigkeitsschwerpunkt:

Medikamentenfreie Schmerztherapie


 

Viele unserer Schmerzen sind häufig auf eine Fehlstatik (Verdrehung im Kreuz-Darmbereich) des menschlichen Körpers zurückzuführen. Eine hierdurch meist einseitig überlastete Muskulatur ist dann der Grund für auftretende Schmerzen an unterschiedlichsten Körperregionen von Kopf über Rücken bis zum Fuss.
Nach Ausrichtung der Körperstatik ist das Medi-Tape eine unterstützende Maßnahme und fügt sich in therapeutische Behandlungskonzepte ein. Es ist eine medikamenten- und nebenwirkungsfreie Therapie ohne Risiko. 

Kopf/ Hals

Kopf/Hals

Schulter-Arm

Schulter

Ellenbogen

Ellenbogen

Hand - Handgelenk

Hand

Rückenschmerzen

Rücken

Becken-Hüfte

Hüfte/ Becken

Knie

Knie

fuss

Fuss

  

Kopf/ Hals

Wer kennt nicht Nackenverspannungen, aber auch Beschwerden wie

können ihre Ursache in einer Fehlhaltung haben. Nach Wiederherstellung der ursprünglichen Statik und ggf. unterstützend durch ein Tape haben Sie eine gute Chance auf Beschwerdefreiheit.

Schulter

Schulterschmerzen treten zunehmend auf. Orthopädisch wurden folgende Krankheitsbilder diagnostiziert:

Die oben beschriebene Grundtherapie bleibt dabei unverändert, unterstützt durch eine Kombination aus Massage- und Haltetape beschreiben die Patienten eine umgehende Beschwerdelinderung oder-freiheit.

Ellenbogen

Früher war der 

noch auf die oben benannten Sportarten zurückzuführen, heute jedoch sieht man diese Beschwerden häufig auch bei Handwerkern, die einseitig arbeiten oder Patienten, die viel Computerarbeit betreiben. Insbesondere das Arbeiten mit der Maus führt zu diesen und anderen Ellenbogenschmerzen. Befreien Sie sich davon und vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Hand

Die Hand als unser Greif-, Halte- und Tastwerkzeug ist ein Gebilde aus 27 kleinen Knochen mit einem filigranen Muskelaufbau und vielen Hautnerven/Tastkörperchen. Es ist ein kompliziert aufgebautes Organ, und für die meisten von uns scheint es unvorstellbar, die eigenen Hände nicht oder nur eingeschränkt nutzen zu können. Folgende von Schmerzen begleitete Erkrankungen wurden dabei diagnostiziert:

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit sich medikamenten- und nebenwirkungsfrei von ihren Beschwerden zu befreien.

Rücken

Wer kennt nicht jemanden, der über Rückenschmerzen klagt oder selbst unter diesen Schmerzen leidet – akut oder chronisch, mit oder ohne Ausstrahlung. Häufig stellen sich Patienten mit nachfolgenden Diagnosen vor: 

Das Behandlungsprinzip ist der bereits beschriebene Grundsatz: Nach Ausrichten der Statik erfolgt die gezielte Anwendung bestimmter Tape-Techniken und Sie haben dadurch eine gute Chance ihre Schmerzen zu verbannen. 

Hüfte/ Becken

Die Coxarthrose ist der häufigste Grund für eine Hüftoperation, aber ist diese immer notwendig? Die Schmerzen der Patienten und dadurch verursachte Gehbehinderungen sind unbestritten. Was ist also zu tun? Zunächst ist wieder die Statik auszurichten, dann kann ein schmerzlinderndes Tape aufgeklebt werden. Entscheidend ist die gute Mitarbeit des Patienten, und dies bedeutet: bewegen, bewegen, bewegen… Die fehlbelastete und insuffiziente Muskulatur muss wieder trainiert und aufgebaut werden, um eine dauerhafte Beschwerdefreiheit zu erreichen. Durch eine bestimmte Aufbringtechnik setzt ein Massageeffekt ein, der den Muskelschmerz ausschaltet. Die Schmerzlinderung setzt ein, eine Hüft-OP kann somit durchaus umgangen werden. Kontaktieren Sie mich jetzt und vereinbaren Sie einen Termin.

Knie

Die meisten Patienten mit Schmerzen im Kniebereich geben den Schmerz unterhalb des inneren Kniegelenkspaltes an, 
am sogenannten Pes anserinus. Besonders Patienten, die am Innenmeniskus (90%) operiert werden sollen, klagen unter diesen Beschwerden. Wie kommt das? Das Pes anserinus ist eine Sehnenplatte, an der drei Muskelgruppen ansetzen, jedoch alle unterschiedlichen Ursprungs sind. Kommt es aber zur Verschiebung im Kreuz-Darmbein-Gelenk wird immer einer dieser Muskeln gedehnt und verursacht häufig Schmerzen unterhalb des inneren Gelenkspaltes.
Da das Knie aber auch von anderen Muskeln bewegt und belastet wird, treten durchaus auch Schmerzen an anderer Lokalisation auf. 

Knieschmerzen

und weitere hier nicht aufgezählte Symptome werden nach dem entsprechenden Prinzip der Statik und der unterstützenden Wirkung eines speziell aufgetragenen Tapes, therapiert. Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Fuss

Fussschmerzen sind überwiegend einseitig, da sie aufgrund einer Fehlbelastung entstanden sind:

Nach Beginn der Therapie kann es, muss es aber nicht, zunächst zu einer Beschwerdezunahme kommen. Sehr schnell wird der Patient bei Fortführung der Behandlung jedoch beschwerdefrei. 

führen zu Beschwerden, die sich mit der Medi-Tape-Methode sehr gut behandeln lassen. Demgegenüber steht die konventionelle Behandlung mittels Aircast-Schiene und Unterarm-Gehhilfen. Der Patient passt weder in seinen Schuh noch ist er in der Lage sich adäquat für einige Wochen fortzubewegen. Mit der Medi-Tape Methode erreicht der Patient jedoch einen deutlich besseren Halt, passt in seinen Schuh und erhält zugleich eine lymphatische Behandlung und wird sehr viel schneller schmerz- und beschwerdefrei.


Die Tape´s sind keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) und wird als sogenannte IGe-Leistung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ): Tape-Verband eines i.R. großen Gelenkes (13,41 €) pro Tape/ Muskelgruppe berechnet.

Seit einem Freizeitunfall im April 2012 mit Aussenbandriß am rechten Fuß und V.a. Bruch der Wachstumsfuge ist meine Tochter, mit nachfolgendem Sportverbot & Versorgung mit einer Orthese, bis zum Sommer 2014 mit Schmerzen herumgelaufen. Sport, Sie ist Hockeytorwart, konnte sie nur eingeschränkt bis gar nicht machen. Wir waren bei so vielen Untersuchungen und Orthopäden ohne Ergebnis. Dann hörte ich von Frau Dr. Porath über ihre Methode und ich dachte: “Wer`s glaubt??? – schmerzfrei” – Tja und ich war skeptisch. Schon nach der ersten Behandlung und Versorgung mit einem blauen Tape waren die Schmerzen verschwunden. Dann noch eine Behandlung mit dieser “Druck-Methode” im Nackenbereich und seit dem ist meine Tochter komplett schmerzfrei und treibt wieder ganz normal Sport. Inzwischen bin auch ich behandelt worden, wegen meiner Hand die ständig einschlief und auch ich habe keine Probleme mehr. Ich bin hellauf begeistert.
Ohne Worte! Vielen lieben Dank und weiter so!


 

 
                                                                                                                                                     - Yasmin B. , Ahrensburg -